Liebe Mountainbikerinnen und Mountainbiker

 

Der 22. Schwellbrunner Mountainbike-Event vom 14. August 2021 gehört bereits wieder der Vergangenheit an. Wir sind sehr glücklich, dass wir erneut mit wunderschönem Wetter beglückt wurden. Die Wochen davor waren ja alles andere als sommerlich.

 

Nachdem wir 2020 den Anlass wegen Corona nicht durchführen konnten und auch dieses Jahr die Unsicherheit bis im Juni sehr gross war, wählten wir Strecken im Appenzeller Hinterland, rund um Schwellbrunn. Ein nochmaliger Verzicht auf den beliebten Anlass kam für uns erst und nur dann in Frage, wenn alle Möglichkeiten ausgeschöpft sind.

 

So erarbeiteten wir ein umfassendes Schutzkonzept, vereinfachten die Prozesse und tätigten die verschiedensten Investitionen. Alles hat bestens funktioniert, keine Wartezeiten, keine Menschenansammlungen. Und es hat sich gelohnt, viele Teilnehmende lobten uns spontan, dass wir uns vom Virus nicht unterkriegen liessen und den damit verbundenen Zusatzaufwand nicht scheuten.       

 

Höhepunkt der diesjährigen Strecken war im wahrsten Sinne des Wortes einmal mehr der „Hochhamm“ mit dem wunderschön gelegenen Restaurant, aber auch der gemütliche „Fuchsacker“ oberhalb Degersheim ist immer ein beliebtes Bike-Ziel. Einzelne Streckenabschnitte waren sogar für einheimische Bikerinnen und Biker neu.

 

Die wiederum grosse Zufriedenheit der Teilnehmenden übertrug sich einmal mehr auf die Stimmung in der Festwirtschaft. Das gemütliche Beisammensein nach der erbrachten Leistung wurde ausgiebig genossen, unterstützt durch das breite Angebot aus Küche und Keller.

 

Das Miterleben dieser einzigartigen Stimmung ist auch für uns Organisatoren und insbesondere für die vielen Helferinnen und Helfer ein wunderschöner Lohn für die vielen geleisteten Arbeitsstunden. Dieser schöne Erfolg verdanken wir aber auch den Teilnehmenden. Durch deren rücksichtsvolle Fahrweise blieben wir von Konflikten und Unfällen verschont. Ein Zeichen der verantwortungsvollen Fahrweise sind übrigens auch die vielen positiven Rückmeldungen von Grundeigentümern. Oftmals gar von solchen, welche im Vorfeld unserem Event eher kritisch gegenüber standen.

 

Im Weiteren möchten wir den über 40 Helferinnen und Helfer für den grossen Einsatz danken. Ein herzliches Dankeschön geht an die vielen Kuchenbäckerinnen in Schwellbrunn. Im Weiteren möchten wir uns bei den Restaurants „Hochhamm“  und „Fuchsacker“ dafür bedanken, dass sie uns die Infrastruktur für die Verpflegungsposten zur Verfügung stellten. Danken möchten wir insbesondere auch den vielen Grundeigentümer für ihre Toleranz und Hilfsbereitschaft. Aber auch die Bewilligungsbehörden tragen mit ihrer lösungsorientierten Dienstleistung sehr zum Gelingen bei. Herzlichen Dank.

 

Nach dem Bike-Event ist vor dem Bike-Event. Schon bald gehen wir an die Planung der Ausgabe 2022. Das Konzept werden wir beibehalten – auch das bewährte Corona-Schutzkonzept.

  

Der 23. Schwellbrunner Mountainbike-Event findet traditionellerweise wiederum am letzten Samstag der Sommerferien statt, also am

 

Samstag 13. August 2022

 

Die Vorbereitungen beginnen bereits in den kommenden Wochen. Details und Flyer werden ab Juni 2022 verfügbar sein. Gerne werden wir euch frühzeitig informieren. Die bisherigen Teilnehmenden erhalten den Flyer per Mail automatisch.   

 

 

 

 

Die Angaben in dieser Homepage beziehen sich bis dann auf den Event 2021.

 

Wir freuen uns, euch am 13. August 2022 wieder in Schwellbrunn begrüssen zu dürfen.

 

Zum Schluss noch dies: bitte fährt auch ausserhalb unseres Anlasses defensiv und rücksichtsvoll. Herzlichen Dank.

 

 

 

Männerriege Schwellbrunn

Bruno Tobler

079 669 50 34

tobler-bruno@bluewin.ch